DER PREIS FÜR EXISTENZGRÜNDER

am 19. November 2020

Zum 18. Mal verleiht die Ostsee-Zeitung zusammen mit starken regionalen Partnern den OZ-Existenzgründerpreis an erfolgreiche Unternehmensgründungen und Nachfolgen.

Bewerben Sie sich jetzt! Preisgelder von insgesamt 13.000 Euro warten auf glückliche Gewinner! Die Bewerbungsfrist endet am 03. September 2020.

Der Preis für Existenzgründer:
Das ist NEU in diesem Jahr

Auch und gerade in diesem Jahr wollen wir als OSTSEE-ZEITUNG gemeinsam mit unseren langjährigen und neuen Partnern den Scheinwerfer auf innovative, digitale und nachhaltige Geschäftsmodelle werfen.

Das 18. Mal in Folge geht es beim OZ-Existenzgründerpreis um Gründerinnen und Gründer, die wir mit ihren Ideen zur Gestaltung unternehmerischer Zukunft in Mecklenburg-Vorpommern, auszeichnen und mit der gesamten Kraft der digitalen und analogen Reichweite der OZ öffentlich machen wollen. Und weil in 2020 vieles anders ist, zeichnen wir erstmalig diejenigen aus, die die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie zum Anlass genommen haben, ihr Geschäftsmodell nochmals neu und erfolgreich auszurichten. Ebenfalls neu dabei ist der Themenpreis, der in diesem Jahr die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Land in den Blick nimmt.

Sind sie neugierig geworden? Noch mehr Infos zu spannenden Gründergeschichten, unseren Partnern und den insgesamt fünf Preiskategorien finden sie auf chancen-mv.de und natürlich tagesaktuell in ihrer OZ. Ich freue mich auf viele Bewerbungen, einen spannenden Auswahlprozess und auf glückliche Gewinnerinnen und Gewinner am 19.11.2020, wenn einmal mehr unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, der OZ-Existenzgründer 2020 gekürt wird.

Bewerben sie sich jetzt!

Preise und Partner

Gründung ist nicht gleich Gründung. Es geht bei unseren Preisen nicht nur um das Geschäftsmodell und den erfolgreichen Markteintritt. Gründen erfordert Mut zur Selbständigkeit, um eine Erfolgsstory erleben und erzählen zu können. Selbstverständlich muss nicht immer ein neues Unternehmen gegründet sein. Auch die Unternehmensnachfolge spielt eine zentrale Rolle bei unseren fünf Preiskategorien.

Dieser Preis wird gesponsert von der Ostseesparkasse Rostock

Dieser Preis wird gesponsert von Creditreform Mecklenburg-Vorpommern

Dieser Preis wird gesponsert von Presse- und Informationsdienst der Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (PVR)

Dieser Preis wird gesponsert von der IHK zu Rostock

Dieser Preis wird gesponsert vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Jetzt bewerben

Sie haben ein Unternehmen gegründet oder übernommen? Sie möchten sich und Ihr Unternehmen nun auch endlich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Jetzt bewerben und bei dem OZ-Existenzgründerpreis dabei sein!

Sie haben zwei Möglichkeiten, uns Ihre Unterlagen zukommen zu lassen:
1. Bewerbungsunterlagen downloaden, komplett ausfüllen und an uns per E-Mail schicken.
2. Bewerbungsunterlagen downloaden, ab Seite 2 ausfüllen und zusammen mit dem Online-Formular
und den Anhängen mit einem Klick an uns übermitteln.

Hier können Sie sich die Bewerbungsunterlagen downloaden:
OZ-Existenzgründerpreis Bewerbungsunterlagen 2020

Die vollständig ausgefüllten Unterlagen müssen bis spätestens 03. September 2020 bei uns eingehen.

Partner

Kontakt

Sie haben Fragen rund um das Thema OZ-Existenzgründerpreis?
Melden Sie sich bei uns, wir sind gern für Sie da!

0381 / 365381

existenzgruenderpreis
@ostsee-zeitung.de